[Peasant] Infect

Deck- und Strategieforum zu Magic Fun-Formaten & Highlander

[Peasant] Infect

Beitragvon OidaMooh » Do 21. Okt 2010, 17:07

Hi ich hab mir mal über ein Infect Deck gedanken gemacht.
Folgendes ist dabei rausgekommen:

Creatures: 20
4x Blight Mamba
4x Corpse Cur
4x Cystbearer
4x Plague Stinger
4x Vector Asp
Spells: 15
4x Berserk (U)
1x Carrion Call (U)
4x Invigorate
3x Vines of Vastwood
3x Rancor
Artifact: 3
3x Bonesplitter
Lands 22
11 Swamps
11 Forest

Sinn erschließt sich sehr schnell:
Alle Kreaturen haben infect und der Plan ist natürlich das töten über Poisencounter.
Mit Berserk und den Pumpspells sollte das kein Problem sein.
Habt ihr noch Verbesserungen und Anmerkungen? gibt ja noch einige andere Infect viecher, die fand ich aber alle nicht so toll.
Benutzeravatar
OidaMooh
 
Beiträge: 246
Registriert: So 18. Jan 2009, 00:59

Re: [Peasant] Infect

Beitragvon Balu » Do 21. Okt 2010, 17:36

Grüß dir,

ich spiel ne recht ähnliche liste als pauper version...
mit deinen viechern bin ich nicht ganz einverstanden...zweck isses doch dass du möglichst früh bashen kannst. außerdem nutzt du schwarz nur extrem am rande.
und als uncommon berserk? naja, ich denk nicht dass das dich wirklich viel schneller macht.

Außedem gehst du davon aus, dass der gegner dich das einfach so machen lässt, was definitiv nie der fall sein wird ;) hier ist meine liste

Infect
4 Vector Asp
3 Plague Stinger
3 Blight Mamba
4 Ichorclaw Myr

Stall
4 Sign in Blood
3 Unearth

Removal
3 Nature's claim
2 Doom Blade

Pump
4 Vines of Vastwood
4 Rancor
4 Invigorate

Landbase
8 Swamp
2 Bojuka Bog
4 Terramorphic Expanse
8 Forest

das nette an der Asp ist, dass sie (theoretisch) turn 2 kill erlaubt...
als Meister hat sich Nature's Claim in das Deck gemausert...ganz ehrlich: ich bin mehr als happy über die karte....du hast disenchant für 1 mana und wenns ma eng wird (was bei burn recht häufig der fall ist) wird EOT das teil auf deinen Rancor gespielt für 4 life
außerdem spiel ich hier schwarz als wirkliche farbe und nicht als ne art splash wie das bei deiner version der fall ist.
das deck wie du es gepostet hast, seh ich als spielbar an, wenn du schwarz kickst (und deine 8 viecher die damit was machen) und als mono G pump was draus machst....evtl mit Predator Strike und cycleländer...die liste hab ich auch schon recht erfolgreich gesehen, ist ehrlich gesagt im Lategame auch mächtiger, aber kommt halt nicht so schnell ins Spielgeschehen
Benutzeravatar
Balu
 
Beiträge: 438
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 21:41
Wohnort: Ismaning
Name: Christoph B.
Decks: [EDH] Sappling of C.
[EDH] Heartless Hidetsugu
[EDH] Omnath
[M.Hochstapler]
[Pauper] A:Ura mono G
[Peasant] Mill
[Fun] Life-Rats
[Fun]OH MY GOAT!

Re: [Peasant] Infect

Beitragvon phlow » Do 21. Okt 2010, 18:35

Nettes Thema und coole Listen. WENN ich mal wieder irgendwo bin, wird gezockt, hab auch neue Ideen für's Peasant.
Invigorate und Nature's Claim sind in der Tat bestimmt sehr coole Karten für ein Infect-Deck.

Balu hat geschrieben:das nette an der Asp ist, dass sie (theoretisch) turn 2 kill erlaubt...

Bin grad etwas müde im Kopf.... erklär mal. :)

Gruß,
der Flo
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: [Peasant] Infect

Beitragvon Balu » Do 21. Okt 2010, 20:27

Naja, 1st turn spielst du halt die
-Vector Asp....egal für welches mana
2nd Turn isses wichtig dass du B und G mana produzieren kannst
-B für Infect
und dann mit meiner variante (bisschen unwarscheinlicher):
-Rancor, Invigorate, Invigorate
mit Mo's variante
-Invigorate, Berserk
Benutzeravatar
Balu
 
Beiträge: 438
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 21:41
Wohnort: Ismaning
Name: Christoph B.
Decks: [EDH] Sappling of C.
[EDH] Heartless Hidetsugu
[EDH] Omnath
[M.Hochstapler]
[Pauper] A:Ura mono G
[Peasant] Mill
[Fun] Life-Rats
[Fun]OH MY GOAT!

Re: [Peasant] Infect

Beitragvon phlow » Do 21. Okt 2010, 20:58

Stimmt... CC Vector Asp = 1 , dann is klar. Hatte da was falsch im Kopf.
phlow
 
Beiträge: 652
Registriert: Mi 10. Dez 2008, 16:24

Re: [Peasant] Infect

Beitragvon OidaMooh » Fr 22. Okt 2010, 13:02

Mhhh ich finde das du für ein Stompy zu wenig Kreaturen spielst. (min 20 stk)
Bei nem Multiplayerdeck geb ich dir recht und ich würde wahrscheinlich auch mehr spotremovel spielen, aber ich sehe den sinn von doomblades irgendwie nicht.
Meine viecher haben infect, heißt also das sie laufende removel sind falls sie blocken oder geblockt werden. Und welche kreatur im Peasant außer einem eldrazi will ich jetzt unbedingt doombladen?!
hauptproblem ist wohl das sie meistens geblockt werden um zu verhindern das sie poisoncounter verteilen-> der Berserk verdoppelt nicht nur die attack sondern gibt auch trample!, das vergessen die meisten. also ist vieh + pump/bonesplitter + berserk immer autowin... du brauchst bei deinem deck immernoch 1 spell mehr.
Schwarz ist drin da es viele schwarze infectviecher gibt aber der flieger und der 1/1 haben mich am meisten überzeugt. hast du mit den anderen erfahrungen? der haster 2/1 und so... Außerdem hab ich überlegt einfach mal 4 random hymns noch ins deck zu packen da die ja spiele allein gewinnen können...
warum spielt eigentlich keiner diesen corpse cur in seinem infectdeck? der holt dir immer eine kreatur zurück.
im endeffekt habe ich ganz auf removal verzichtet da es in meinen augen nichts gibt was ich dringend removeln will und ich die erste runde eh gewinnen sollte/muss
Benutzeravatar
OidaMooh
 
Beiträge: 246
Registriert: So 18. Jan 2009, 00:59

Re: [Peasant] Infect

Beitragvon Balu » Fr 22. Okt 2010, 16:45

also mit Doom blade geb ich dir schon recht, aber irgend ne art von Naturalize ist leider pflicht! bei dem ganzen ge-oblivion ring-e/affinity/bone splitter etc...also es gab bisher kein spiel wo ich sie als tote handkarte bezeichnet hätte.

außerdem haben die sich auch irgendwie bewährt...kA, vor allem da ich das deck ja im pauper spiel (also nixe berserk...weiß schon dass das gut ist mit trampel, aber leider finanziell nicht zu bezahlen ;) )

Naja, corpse Cure hab ich aus den simplen grund gekickt weil es einfach zu langsam ist....im Regelfall bin ich turn 4 oder 5 dabei zu töten....da brauch ich doch nicht so nen blöden hund der erst ab turn 5 angreift....er is ne gute lategame choice gegen counter aber das wars mnm auch schon Oo

unterm strich: da ich ohne berserk schwächer bin, spiel ich noch etwas spotremoval und leb ganz gut damit ^^
Benutzeravatar
Balu
 
Beiträge: 438
Registriert: Sa 13. Dez 2008, 21:41
Wohnort: Ismaning
Name: Christoph B.
Decks: [EDH] Sappling of C.
[EDH] Heartless Hidetsugu
[EDH] Omnath
[M.Hochstapler]
[Pauper] A:Ura mono G
[Peasant] Mill
[Fun] Life-Rats
[Fun]OH MY GOAT!

Re: [Peasant] Infect

Beitragvon Bruce Schulz » So 24. Okt 2010, 18:18

Nameless Inversion halte ich noch für eine sehr interessante Karte für das Deck.

Im Peasant gibts eh fast nichts mit Toughness 4, also erlegt die Inversion die allermeisten gegnerischen Kreaturen (weiß btw garnicht wieso so oft Doom Blade gespielt wird, das ja nicht mal den Vampire Nighthawk wegkriegt).

Und zusätzlich kann die Inversion im Infect-Deck noch hin und wieder mal das eigene Tier tödlich pimpen.
Bruce Schulz
 
Beiträge: 23
Registriert: Sa 2. Okt 2010, 18:36
Name: Anton


Zurück zu Fun

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron